Winterwandern am Wilden Kaiser

Die Region Wilder Kaiser bietet 113 Kilometer präparierte und gespurte Winterwanderwege.

Raus aus dem Stress und rein ins Wintervergnügen! Die pure Winterluft einatmen und auftanken. Wenn der Schnee die Berge und das Dorf einhüllt. Lassen Sie Ihren Urlaubstag gemütlich beim wöchentlich stattfindenden Dorfabend mit Glühwein und Tiroler Schmankerln ausklingen.

 


Tourenvorschläge:
  • Dorfrunde - über Café Rosemarie weiter bis nach Erlach über die Brücke und wieder zurück über Blaiken bis in Dorf;
  • Hintersteiner See über Seebach, Obholzhof, Greidern und weiter auf der Straße bis zum Gasthof Seestüberl;
  • Hintersteiner See über Chalet Hotel Leitenhof, weiter durch den Wald bis zur Abzweigung dort dann links und der Straße folgen ca. 15 Gehminunten dann sind sie am Hintersteinersee;

Eine stimmungsvolle Talwanderung erlebt, wer auf der Blaikenrunde von der Kirche in Scheffau aus an Bauernhäusern entlang durch den knirschenden Schnee stapft. Die über 32 Winterwander-Kilometer in Scheffau führen auch hinauf zum Hintersteiner See. Der Weg entlang dieses Naturjuwels begeistert gerade auch im Winter mit funkelnden Impressionen aus Eis, Schnee und Berg.

 

Schneeschuhwandern

Die wunderschöne Natur des Wilden Kaisers lässt sich zusammen mit der ganzen Familie natürlich gut bei einer Winterwanderung bestaunen. Besonders spannend gestaltet sich das beim Schneeschuhwandern. Ob ruhige Wanderung oder steiler Bergaufstieg – hier ist für jeden etwas dabei.

Mit Schneeschuhen an den Füßen sind Ihnen keine Grenzen gesetzt: Folgen Sie Wildspuren in die unberührte Natur dichter Wälder oder besteigen Sie die Gipfel des markanten Tiroler Massivs. Je nachdem, welches Gelände und welche Laufgeschwindigkeit Sie wählen, kann Schneeschuhwandern sowohl Freizeitspaß für die ganze Familie als auch Hochleistungssport für Draufgänger sein.

Zimmer & Appartement Online buchen

 

 
Buchen Anrufen Mail Anfrage