Sage: Die Bärnstatt (Tafel der Bären)

Das Bärental und das Bärenbad im nördlichen Kaiser hängt mit seiner Namensbedeutung wohl mit der Bärenstatt zusammen.

Dort drüben über dem Hintersteinersee, wo vom dunklen Waldessaum ein weißgetünchtes, die liebliche Landschaft belebendes Kirchlein herübergrüßt, liegt die Bärenstatt.

Das Bärental und das Bärenbad im nördlichen Kaiser hängt mit seiner Namensbedeutung wohl mit der Bärenstatt zusammen. Wenn die löblichen Bärenherrschaften zur Zeit ihrer hier noch wenig gestörten Existenz in den Schlupfwinkeln des Bärentales ihr Heim hatten und in Vorder- und Hinterbärenbad je nach Stellung und Stand ihre erster oder zweiter Klasse kühlender Bäder besuchten, so sind sie gewiss hier herüber zur Tafel gegangen, haben da ihre Besuche, welche ihnen drüben in den engen, unwirtschaftlichen Tälern nicht so zugänglich waren wie hier, wo sich eine weite, belebte Alpenwelt öffnet, empfangen und sicherlich auch allergnädigst verspeist.

Berggasthof Bärnstatt           Am Fusse des Wilden Kaiser

 

 

 

 
Buchen Anrufen Mail Anfrage