Badeseen & Bergseen in Tirol

Entspannung im Wasser

Einfach mal die Füße kühlen oder ganz in klaren Wassern abtauchen: Die Tiroler Seen bieten genau die Abwechslung, die Urlauber suchen. Sie liegen eingebettet in die malerische Bergwelt und verfügen im Sommer über Temperaturen bis 27 Grad. Daneben gibt es zahlreiche Schwimm- und Hallenbäder mit Extras wie Wasser aus Heilquellen, Sportanlagen oder Bootsvermietungen.

Neben dem Sport am Berg wird das Wasser im Sommer die zweite Erholungsmöglichkeit in Tirol. Schwimmen ist nur eine von vielen Wasseraktivitäten. Auf den größeren Seen kann gesegelt werden, in Erlebnisbädern werden Trendsportarten wie das Blobbing angeboten und im Hallenbad laden Wellness-Bereiche zum Relaxen ein. So wird der Urlaub rund.

 

Hintersteinersee Naturjuwel

Hintersteinersee-Naturjuwel

Mitten im Naturschutzgebiet Wilder Kaiser liegt ein Naturjuwel, das man gesehen haben muss: der Hintersteiner See liegt auf 883 Metern Höhe. Das Wasser wird durch unterirdische Quellen gespeist und ist von bester Qualität. Dies bestätigen Sichtweiten von bis zu 10 Meter unter Wasser. Wer entlang der Rundwanderung, 4 Kilometer einen Sprung in den doch eher kalten See wagen will, kann dies vom Strandbad aus tun – eine Erfrischung ist garantiert!

Mit einer Gehzeit von 1,5 Stunden ist der Rundweg vom Frühjahr bis spät in den Herbst hinein ein ideales Familienausflugsziel. Der Hintersteinersee zählt zu den schönsten und saubersten in Tirol und lädt gerade im Hochsommer zu einer belebenden Erfrischung ein.

Das Strandbad Hintersteinersee mit Kiosk hat je nach Witterung ab Anfang Mai bis Ende September für Sie geöffnet. Bonus für unsere Hausgäste ist der Eintritt während Ihres Aufenthaltes in unserem Haus kostenlos, in nur 10 Gehminuten sind Sie am Strandbad oder erreichen Sie dieses bequem mit dem Hintersteiner See Bus (Haltestelle direkt am Berggasthof Bärnstatt) und mit der WILDE KAISER CARD für Sie kostenlos.

Kostenfreier Eintritt für unsere Gäste

Der Hintersteiner See zeichnet sich durch seine Trinkwasserqualität aus. Badeanstalt mit Liegewiese, sanitäre Anlagen, Umkleidemöglichkeiten und einen Verleih von Liegestühlen und Sonnenschirmen. Außerdem laden über das ganze Seeufer verteilt Restaurants und Jausenstationen zu einer Einkehr ein.

Ein beschaulicher Rundwanderweg mit einem sanften Höhenunterschied führt um den Hintersteiner See herum. Man braucht dafür eine gemütliche Stunde und kommt an den schönsten Plätzen des Sees vorbei. Der Blick schweift dabei unter anderem zu den Gipfeln des Scheffauers und Treffauers. Unterhalb vom Gasthaus Seestüberl ist die Haltestelle vom Seebus, der im FrühlingSommer und Herbst mehrmals täglich vom Ort Scheffau zum See und retour fährt. Seebushaltestelle: Berggasthof & Gästehaus Bärnstatt.

Download: Fahrplan KaiserJet, Nightliner & Hintersteiner Seebus

 

Ahornsee Söll

Ahornsee-Soell

Der Ahornsee in Söll am Wilden Kaiser mit einer Wasserfläche von über 10.000m², für sonnenhungrige, Erholung, Spaß und Action.

Seit einigen Jahren sorgt der bis zu elf Metern tiefe Ahornsee bei Einheimischen und Gästen für Abkühlung und Spaß. Der Ahornsee verfügt über vier Stege, einem Beachvolleyballplatz, Duschen, einem Kiosk, einem Kinderbereich mit Staubecken und Wasserstationen sowie Liegestühlen und Sonnenschirmen.

Ein ganz besonderes Highlight im Sommergeschehen ist der Sprungturm inklusive „Blob und Blobbing-Action“, sodass besonders kunstvolle Sprünge ins Wasser gelingen. Hier misst sich vor allem die unternehmungslustige Jugend zum Spaß vor applaudierendem Publikum und trägt Vergleichswettbewerbe aus. Mit Helm und Schwimmweste ausgerüstet sind die Teilnehmer auch bei waghalsigen Köpflern und Saltos gut gesichert.  Blobbing-Events finden den Sommer über jeweils am Freitag, Samstag und Sonntag statt.

 

Kaiserbad Ellmau

Kaiserbad-Ellmau

Erlebnisbad mit Hallenbad, Großwasserrutsche, Spielteich, Kneippbecken uvm.  am Fuß des majestätischen Gebirges Wilder Kaiser. Grandiosen Blick hinauf zu den Gipfeln von Tuxeck und Treffauer.

Außerdem bietet das Kaiserbad in Ellmau seinen Gästen eine kaiserliche Wasserlandschaft mit Erlebnishallenbad und Stömungskanal hinaus ins Freibecken plus eigenem Bio-Teich. Draußen erwartet vor allem Kinder ein großartiger Wasser-Spielplatz mit Wasserwerfern und Wasserpilz, eine Sommer- und Winterrutsche sorgen für Nonstop Badespaß

Im Freien ein hübscher Bio-Schwimmteich und ein großzügiges Schwimmbecken, im Indoorbereich ein komfortables Erlebnishallenbad. Innen und außen sorgen viele Attraktionen für Action und Spaß: Strömungskanal, Wasserfall, Gegenstromanlage, Whirlpool, Massagebucht, „Turborutsche" und Blackhole-Rutsche. Im Indoor-Kindererlebnisbereich sorgen Wasserkanonen, ein Hexenhaus sowie eine Dschungelbrücke für großen Wasserspaß bei den Kindern. Sportlich fit hält man sich beim Tennis oder in der Kletterhalle, wohlige Ruhe und Entspannung garantiert der Thermalbereich mit Zirben-Panorama-Sauna, Sole- und Kräuterdampfbad, Infrarotkabinen, Saunalandschaft mit FKK-Außenbereich und Wasserbetten. Das Kaiserbad ist „Wilder Kaiser Gästecard“-Partner.

 

Badesee Going

Badesee-Going

Wie ein smaragdgrünes Herz liegt der Badesee Going im Sölllandl, westlich von St. Johann in Tirol, Panoramablick auf das Kaisergebirge inbegriffen.

Dem Wilden Kaiser verdankt er die erstklassige Wasserqualität, denn aus dessen Quellen wird er gespeist. Weil er auch mit einer wunderbaren Umgebung und einer gelungenen Freizeitanlage mit vielen Angeboten für Sport und Spiel aufwartet, wurde der Badesee Going von einer Jury zum schönsten Naturbadesee Tirols gekürt.

Zum Auspowern steht „JoeRassics Beacharena" zur Verfügung – die größte Beachvolleyballanlage Westösterreichs mit vier Turnierplätzen und einem Aufwärmplatz. Ausruhen kann man auf der 50.000 Quadratmeter großen Liegewiese, wo man Sonnen- und Schattenplätze findet, Liegestühle und Sonnenschirme stehen zum Ausleihen bereit.

 

 

Zimmer & Appartement

Zimmer-und-Appartement-

Für Ihren belebenden Urlaub am Fuße des Wilden Kaiser.

Zimmer und Appartement  RestaurantSommer am Wilden Kaiser

 

 
 
Buchen Anrufen Mail Anfrage